Frederique Constant Junior © Damen
Girls in the Spotlight…

Frederique Constant Junior © Ladies<br> Girls in the Spotlight…

La Carrera Panamericana, das mexikanische Straßenrennen (1950-1954), war eines der berühmtesten Ereignisse in der Geschichte des Autorennsports. Viele der berühmtesten Fahrer der Welt testeten ihr Können auf einer 2'000 Meilen langen Fahrt quer durch Mexiko bei voller Geschwindigkeit. Die Veranstaltung wurde 1988 als Etappenrallye wiederbelebt und bietet seit vierundzwanzig Jahren sowohl erfahrenen Rennfahrern als auch Neueinsteigern die Gelegenheit, den Nervenkitzel und die Herausforderungen des ursprünglichen Pan Am zu erleben. Heute ist es einzigartig in der Welt - eine Woche lang Rennen gegen die Uhr bei voller Geschwindigkeit auf öffentlichen Straßen - und wird von Frederique Constant Geneve leidenschaftlich gesponsert: Gestern, Freitag, 21. Oktober 2011, standen hundert Autos in Südmexiko Schlange, um 1'600 Meilen nach Norden in die schöne Stadt Zacatecas zu fahren. Die Veranstaltung führt durch das Herz des Landes, eine Reihe von beeindruckenden Bergen und farbenfrohen Kolonialstädten. Die mexikanische Autobahnpatrouille, deren Spitzenoffiziere das Rennen begleiten, räumt die Autobahnen für die gezeiteten Geschwindigkeitsläufe frei. Auf dem Weg dorthin werden die Teilnehmer von zwei Millionen Zuschauern angefeuert. Jede Nacht findet das Rennen in einer anderen Stadt statt. In diesem Jahr startet das Pan Am im pazifischen Ferienort Huatulco und übernachtet in Oaxaca, Puebla, Queretaro, Morelia, Guanajuato, Aguascalientes und Zacatecas. Diese Städte liegen auf großer Höhe, so dass das Wetter normalerweise kühl und klar ist. Das mexikanische Straßenrennen ist immer ein Abenteuer. Allein einen Rennwagen an den Start zu bringen, ist eine Herausforderung. Die Pan Am ist nach wie vor ein ernsthafter Test für die Fahrer und ihre Autos, außerdem ist es ein großes kulturelles Erlebnis. Das Rennen nach sieben langen Tagen hinter dem Steuer zu beenden, ist eine weitere große Leistung. Einen Platz auf dem Podium zu erringen, ist ein riesiger Bonus. Es ist eine lebenslange Erinnerung.  Über La Carrera Panamericana Mit einer Geschichte, die bis 1950 zurückreicht, ist La Carrera Panamericana eine der emblematischsten Oldtimer-Rallyes der Welt und zu einer wahren Legende geworden, ein Rennen, das Hunderte von Fahrern und Beifahrern und Millionen von Oldtimer-Liebhabern beherbergt. Nachdem der mexikanische Abschnitt der Panamericana 1950 fertiggestellt worden war, wurde von der mexikanischen Regierung ein fünftägiges Rennen quer durch das Land organisiert, um für dieses Kunststück zu werben und internationale Unternehmen nach Mexiko zu locken. Das Rennen verlief fast ausschließlich entlang der neuen Autobahn, die das Land von Norden nach Süden auf einer Gesamtstrecke von über 3.300 Kilometern durchquerte. In diesem Jahr, während der 24. Auflage der Veranstaltung, nahmen einhundertachtzehn Autos mit Fahrern aus 15 verschiedenen Nationalitäten an der La Carrera Panamericana teil. Sie reisten quer durch Mexiko, begannen ihre Reise in Huatulco an der Südküste Mexikos und endeten sieben Tage später in der Kolonialstadt Zacatecas. Für Frederique Constant bildet das Sponsoring von La Carrera Panamericana ein aufregendes und logisches neues Kapitel in der Geschichte des weltweiten Sponsorings von Oldtimern in der Vergangenheit. Wenn es ein Element gibt, das für die Teilnahme an La Carrera Panamericana erforderlich ist, dann ist es echte Leidenschaft. Es ist dieselbe Leidenschaft, die Frederique Constant auf seiner höchst erfolgreichen Reise durch die Welt der feinen Uhrmacherei begleitet. Die limitierte Auflage von Frederique Constant Zur Feier der 24. Auflage von La Carrera Panamericana stellen wir zwei neue Zeitmesser vor, die beide in einer limitierten Auflage von 1888 Exemplaren für jede Zifferblattversion herausgegeben werden. Die mit einem Gehäuse aus poliertem Edelstahl mit 43 mm Durchmesser ausgestatteten Neuheiten sind mit dem neuen Kaliber FC-435 mit Handaufzug und kleiner Sekunde ausgestattet. Wasserdicht bis 10 ATM, können Sie das dekorierte Uhrwerk dank des Saphirglases durch den Gehäuseboden sehen. Zwei silberne Zifferblattveredelungen, entweder mit handapplizierten Indexen aus Edelstahl oder mit rosévergoldeten handapplizierten Indexen. Diese beiden neuen limitierten Editionen tragen das Original-Logo des Rennens auf dem Zifferblatt und auf dem dekorierten Uhrwerk. Diese Kollektion ist ganz vom magischen Universum der Klassiker und Oldtimer inspiriert.

Read more

Frederique Constant Vintage Rally Collection

Frederique Constant Vintage Rally Collection

A NEW NAUTICAL ADVENTURE <br> WITH FREDERIQUE CONSTANT &amp; THE LEGENDARY RUNABOUT BOATS

EIN NEUES NAUTISCHES ABENTEUER MIT FREDERIQUE CONSTANT & DEN LEGENDÄREN RIVA-BOOTEN

Frederique Constant Double Heart Beat “Black Beauty”

Frederique Constant Double Heart Beat “Black Beauty”