Frederique Constant zollt dem berühmten Pianisten Frédéric Chopin

Frederique Constant pays tribute to the famous <br>Pianist Frédéric Chopin

Frédérique Constant ist stolz, zur Feier des 200. Geburtstages von Frédéric Chopin die Lancierung seiner limitierten Edition F. Chopin 2010 bekannt zu geben. Diese in einer limitierten Auflage von 1810 Exemplaren aus Stahl und Gelbvergoldung gefertigten Zeitmesser verfügen über ein ultraklassisches Zifferblatt mit einem "Klaviertasten"-Muster in der Mitte. Jede Uhr wird in einem Miniatur-Klavier von Frédéric Chopin geliefert. Kurzbiografie Frédéric-François Chopin (1. März 1810 - 17. Oktober 1849) gilt weithin als einer der größten polnischen Komponisten, der für seine Klavierwerke bekannt ist. Ein großer romantischer Komponist, der dennoch absolute Musik mit formalen Titeln wie Mazurkas, Impromptus, Walzer, Nocturnes schrieb. Er war auch eines der äußerst seltenen Wunderkinder. Das musikalische Talent des jungen Chopin zeigte sich schon früh. Im Alter von 7 Jahren war er bereits Autor von zwei Polonaisen (in g-Moll und B-Dur), von denen die erste in der Kupferstichwerkstatt von Pater Cybulski veröffentlicht wurde. Über das Wunderkind wurde in den Warschauer Zeitungen berichtet, und der "kleine Chopin" wurde zur Attraktion auf Empfängen in den aristokratischen Salons der Hauptstadt. Er begann auch, öffentliche Wohltätigkeitskonzerte zu geben. Sein erster professioneller Klavierunterricht dauerte von 1816 bis 1822, als der Lehrer nicht mehr in der Lage war, dem Schüler, dessen Fähigkeiten seine eigenen überstiegen, weiter zu helfen. Chopins Klaviermusik verband ein einzigartiges rhythmisches Gespür (insbesondere die Verwendung von Rubato, chromatische Flexionen und den Stil von Johann Sebastian Bach) mit einer von ihm selbst entwickelten Klaviertechnik. Diese Mischung erzeugte einen besonders zerbrechlichen Klang in der Melodie und der Harmonie, die jedoch durch solide und interessante harmonische Techniken untermauert werden. Er führte die neue Salongattung des Nocturnes, die vom irischen Komponisten John Field erfunden wurde, auf eine tiefere Ebene der Verfeinerung und verlieh populären Tanzformen wie der polnischen Mazurka und dem Wiener Walzer eine größere Bandbreite an Melodie und Ausdruck. Chopin im Jahr 2010 In Polen wird das Jahr 2010 als "Jahr des Fryderyk Chopin" angekündigt, da Chopin seinen 200. Geburtstag feiert. Es sind Hunderte von Veranstaltungen geplant, nicht nur in Polen, sondern in der ganzen Welt - Konzerte, Ausstellungen, Treffen, Festivals, Kongresse und andere. Die Aktivitäten werden aktiv koordiniert und kontrolliert. Das Fryderyk-Chopin-Institut, das 2001 auf der Grundlage eines Gesetzes des polnischen Parlaments gegründet wurde, organisiert Konzerte, Konferenzen, Kurse sowie Forschung und Popularisierung von Wissen über Chopins Leben und Werk und arbeitet mit Institutionen und Organisationen zusammen, die sich mit dem Schutz des Chopin-Erbe befassen. Das Fryderyk-Chopin-Institut hat die Frédérique Constant Limited Edition F. Chopin offiziell lizenziert. 

official_chopin_logo_2010

Live your Passion

Read more

Launching Frederique Constant Junior<br> Why wait? Give him his first Swiss Watch now.

Frederique Constant Junior
Warum warten? Gib ihm jetzt seine erste Schweizer Uhr.

World Premiere Slimline Monolithic Manufacture - 40Hz

World Premiere Slimline Monolithic Manufacture - 40Hz

Frederique Constant teams up with actress<br> Eva Longoria for the prestigious Par Coeur Gala 2010

Frederique Constant arbeitet mit der Schauspielerin 

Eva Longoria für die prestigeträchtige Par Coeur Gala 2010