RUNABOUT

Seit 2009 feiert die Schweizer Uhrenmanufaktur Frédérique Constant die legendären Runabout-Yachten der Goldenen Zwan- zigerjahre mit einer attraktiven Uhrenserie in limitierter Auflage mit dem Namen „Runabout“. Spiegelblank poliertes Holz, blitzendes Chrom und glitzerndes Glas – dies sind die Elemente, aus denen die Runabout-Boote bestehen, bei deren Entwurf die Ingenieure das Ziel verfolgten, ein zeitloses Design zu entwickeln, das niemals aus der Mode kommen würde. Und sie schafften es. Noch heute sind die atemberaubend eleganten Boote auf den schönsten Gewässern der Welt zu bewundern, und viele von ihnen geben sich bei von Frédérique Constant organisierten Veranstaltungen die Ehre.

runabout
runabout4

DIE RIVA HISTORICAL SOCIETY

Hüterin eines faszinierenden Erbes. Die Riva Historical Society wurde 1998 in Mailand in Italien gegründet. Das vorrangige Ziel der RHS besteht darin, vom leidenschaftlichen Bootsliebhaber Carlo Riva entworfene klassische Runabout-Boote ausfindig zu machen und Unterstützung bei ihrer Erhaltung zu bieten. Frédérique Constant hat sich mit der Riva Historical Society zusammengeschlossen, um ge- meinsam jene Boote zu würdigen, welche den Stil und die lässige Eleganz jener wundervollen Zeit verkörpern, als die Welt fröhlich und entspannt schien.