MIT DER LANCIERUNG EINER PERPETUAL CALENDAR TOURBILLON MANUFACTURE IN LIMITIERTER AUFLAGE

Mit Stolz präsentiert Frederique Constant wieder einmal eine Neuheit: eine Perpetual Calendar Tourbillon Manufacture in einer limitierten Auflage von 30 Exemplaren, die den visionären Geist der Marke, ihre Entschlossenheit und ihre Leidenschaft für uhrmacherisches Know-how verkörpert. 

Die Kunst der Präzision

Die Perpetual Calendar Tourbillon Manufacture ist ein weiterer Beitrag zu dem Streben nach höchster Präzision, denn die Hauptfunktion eines Tourbillons besteht darin, die Auswirkungen der Erdgravitation auf ein Uhrwerk auszugleichen, wenn sich dieses in vertikaler Position befindet. Angetrieben werden die Zeitmesser von dem neuen automatischen Manufakturwerk FC-975.

QP news 1
QP news 3

Ein atemberaubender Mechanismus

Diese große Komplikation enthält ein Ankerrad und einen Anker aus Silizium, eine „Smart Weight“-Unruh und einen Tourbillonkäfig. Aus uhrmacherischer Sicht sind die Zeitmesser beeindruckend, da das Tourbillon bis ins letzte Detail in einem industrialisierten Verfahren entwickelt wurde. Entstehen konnte dieser Zeitmesser nur durch das im Laufe der Jahre immer umfangreicher und fundierter werdende uhrmacherische Fachwissen. Die Perpetual Calendar Tourbillon Manufacture garantiert eine außergewöhnliche Leistungsfähigkeit und höchste handwerkliche Standards, die sich durch die oben genannten Eigenschaften auszeichnen.

Ein perfekt ausbalancierter Tourbillonkäfig

Für den perfekt ausbalancierten Käfig, bestehend aus 80 Komponenten, die alle auf 1-2 μm (0,001-0,002 mm) genau von der CNC-Maschine in den Werkstätten der Manufaktur hergestellt wurden, hat Frederique Constant ein Patent angemeldet. Um ein Höchstmaß an Präzision zu erreichen, wurden dem Tourbillonkäfig kleine Gewichte hinzugefügt, die ein perfektes Gleichgewicht erzeugen. Wenn das Tourbillon hergestellt wird, befindet sich der Käfig aufgrund des dezentrierten Ankerrads und Ankers in einem leichten Ungleichgewicht. Frederique Constant ergänzte den äußeren Rand des Tourbillons um ein „Smart Screw“-System, das zur Ausgleichung des Gewichts dient und in dem Käfig für eine perfekte Balance sorgt. Dies führt zu einer beständigeren Schwingungsrate und einem stabileren Gang.

QP news 2