WORKSHOPS

 

Die neue Manufaktur Frederique Constant bietet auf 3200 Quadratmetern, verteilt auf vier Stockwerke, ein attraktives Arbeitsumfeld in den Bereichen Uhrwerkkomponentenfertigung, Kalibermontage, Uhrenmontage und umfassende Qualitätskontrolle. Numerisch gesteuerte Maschinen der neuesten Generation befinden sich in einem großen Atelier im Untergeschoss, in dem die gesamte Komponentenfertigung konzentriert ist. Die Kaliber- und Uhrenmontage sowie eine hochmoderne Qualitätskontrolle werden hauptsächlich im ersten Stock des neuen Frederique Constant Gebäudes organisiert. Das Gebäude ist auch der internationale Hauptsitz der Marke.

 

 

WERKSTATT

Diese Abteilung ist sehr wichtig im Prozess der Uhrenproduktion von Frederique Constant. Oft geht das Design einer neuen Uhr von einer Diskussion zwischen Mitarbeitern verschiedener Abteilungen aus: Verkauf, Marketing, Kommunikation, Workshops... Diese Diskussionen sind oft lebhaft, denn jeder unserer Mitarbeiter lebt die Einführung jeder neuen Uhr mit großer Leidenschaft und macht sie zu einem echten Ereignis. Sobald sich alle auf die Entwicklung der neuen Frederique Constant Uhr geeinigt haben, setzt der Designer die Idee in eine Zeichnung um und plant und erstellt dann die Spezifikationen, bevor er die Prototyp-Phase einleitet.

 

 

 

DESIGN & KONZEPTION

Frederique Constant verwendet modernste Computersoftware, vor allem computergestützte Designsoftware, um den Entwurfs- und Entwicklungsprozess von Uhren zu unterstützen. Der Designer baut dann das Modell, Komponente für Komponente, Schicht für Schicht, was wiederum den Herstellungsprozess für diese Uhr selbst definiert. Wir sprechen hier nicht nur von den kompliziertesten Uhrwerken wie unserer Tourbillonmanufaktur, sondern auch von allen Komponenten, die für die Herstellung unserer Manufakturwerke erforderlich sind: der Durchmesser eines Lochs auf der Platine, das Gewicht eines Rotors, die Endbearbeitung einer Brücke .... sind nur einige Beispiele. All dies tun wir, um die neuen Frederique Constant Modelle einzigartig und außergewöhnlich zu Ihrer großen Freude zu machen !

 

CNC MASCHINE

Wenn die Uhr bei Frederique Constant in die Abteilung "Prototyp" übergeht, tritt sie in eine heikle und entscheidende Phase ein, die notwendig ist, bevor wir mit der Produktion des neuen Modells beginnen. Unterstützt von einer hochmodernen CNC-Maschine studieren unsere Mikromechanik-Ingenieure jeden von unserem Designer erstellten Prozessplan und bauen Schritt für Schritt jede Komponente, die in unser neues Manufakturkaliber integriert werden soll.

 

 

PROTOTYP

Leise, analytisch und präzise sind die Qualitäten, die von unseren Ingenieuren benötigt werden, die die Einstellungen manchmal viele Male anpassen müssen, bevor das Bauteil völlig perfekt ist.

 

 

DEKORATION

Jede sichtbare Komponente jeder Uhr, die wir herstellen, ist wunderschön dekoriert. Jedes Mal, wenn der Besitzer einer Frederique Constant Uhr auf seinen Zeitmesser schaut, wird er mit Sicherheit Freude empfinden. Ein Großteil der komplizierten Dekorationsarbeiten wird von Hand ausgeführt, darunter detaillierte Gravuren, die Anwendung des kreisförmigen Genfer Streifenmusters, Perlage und Rhodiage, um nur einige zu nennen.

 

 

 

 

IN-HOUSE ENTWICKELT

MOVEMENTS

INTERN HERGESTELLT, INTERN MONTIERT

ENTDECKEN SIE UNSERE HEART BEAT -MANUFAKTURWERKE

ENTDECKEN SIE UNSERE MANUFAKTURWERKE DER SERIE 700