Watchmaking Workshop

WATCHMAKING WORKSHOP Frederique Constant bietet Ihnen die exklusive Möglichkeit, sich, einzeln oder als Team, in die Haut eines Uhrmachers zu versetzen. WIE SIND DIE WERKSTATTEN ORGANISIERT Das Uhrmacheratelier dauert etwa anderthalb Stunden und Gruppen können bis zu sechs Erwachsene umfassen, die gemeinsam ein funktionelles Kaliber zusammenbauen. WAS WERDEN SIE AUS DIESEM WORKSHOP LERNEN? Während dieser Sitzung lernen Sie die Namen der Komponenten eines mechanischen Uhrwerks kennen, wie sie nach dem Zusammenbau zusammenwirken, um die Zeit zu erfassen, wie man sie manipuliert und zusammenbaut, und Sie erhalten Tipps von einigen der besten Uhrmacher des "Kantons Genf". Nach diesem Atelier werden Sie in der Lage sein, die Schönheit und die technische Leistung hinter jeder Automatikuhr zu schätzen. Ihr neu erworbenes Wissen wird Sie in der Öffentlichkeit zum Strahlen bringen, und nie wieder werden Sie erröten, wenn Sie jemand nach dem Wert Ihrer Armbanduhr fragt. Sie werden bald zu den Privilegierten gehören, die die kulturelle Bedeutung eines traditionellen Zeitmessers und die Werte, die er repräsentiert, verstehen.