Flyback Chronograph Manufacture

FC-760V4H4

4,495.00 CHF 

Or pay immediately with your debit or credit card.

This variant is currently sold out

Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches
Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches
Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches
Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches

FC-760V4H4 - FC-760 Manufakturkaliber, Automatik, Flyback-Chronograph mit durch Krone verstellbarem Datum. Perlage & Genfer Streifenschliff auf dem Uhrwerk. 32 Lagersteine, 38 Stunden Gangreserve, 28'800 Umdrehungen pro Stunde. Rosévergoldetes, poliertes und satiniertes, 3-teiliges Edelstahlgehäuse. Durchmesser von 42 mm. Durchsichtiger Gehäuseboden. Wasserdicht bis 5 ATM. Silbernes Zifferblatt mit aufgesetzten Indexen aus Roségold. Von Hand polierte, rosévergoldete Zeiger und perlmuttschwarzer Zähler. Datum auf 6 Uhr. Braunes Band aus Alligatorleder.

Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches
Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches
Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches
Frederique-Constant ¦ Flyback Chronograph Manufacture : Men's Automatic  Watches

news-events/baselworld-spotlight-frederique-constant-first-flyback-chronograph-manufacture

Die Frederique Constant Flyback Chronographenmanufaktur wurde über einen Zeitraum von sechs Jahren von Grund auf selbst entwickelt, die Komponenten im eigenen Haus gefertigt und das Kaliber schließlich im eigenen Haus zusammengebaut. Am wichtigsten ist jedoch, dass Frederique Constant seine Uhren mit diesem hauseigenen Flyback-Chronographenmanufakturkaliber zum Einzelhandelspreis von 3695 Euro anbietet. Ja, das ist möglich: Inhouse-Manufaktur-Flyback-Chronograph unter 4000 Euro.
 


Flyback-Chronographenfunktion Diese FC-760-Komplikation ist inspiriert von den Flyback-Chronographen der 1930er Jahre und dem Wunsch, über eine normale Chronographenkonstruktion hinauszugehen. Während die reguläre Chronographenfunktion als Stoppuhr verwendet wird, um die Zeit während eines bestimmten verstrichenen Intervalls zu messen, kann der Benutzer mit einem Flyback den Chronographen bedienen, ohne ihn jedes Mal auf Null zurückstellen zu müssen. Mit dem Flyback kann der Zeiger des Chronographen gestoppt, auf Null zurückgestellt und mit einem einzigen Knopfdruck wieder gestartet werden. Diese Funktion ist für die Zeitmessung eines verstrichenen Intervalls von Ereignissen während eines Rennens unerlässlich.
 


Patentiertes Sternrad Ein unverkennbares Merkmal hochwertiger Chronographen ist ein gelagertes Säulenrad zur Steuerung der drei Funktionen "Start, Stopp und Rückstellung". Bei herkömmlichen Mechanismen hat dieses Bauteil mehrere Säulen. Im Gegensatz dazu besitzt das Kaliber FC-760 kein Standard-Säulenrad, sondern ein sternförmiges. Zusammen mit dem Bedienungshebel, der durch den Start-/Stopp-Drücker gesteuert wird, ist diese Komponente für den aussergewöhnlich reibungslosen Betrieb des Mechanismus verantwortlich.
 


Intelligente Entwicklung Das Team von Uhrenexperten von Frederique Constant hat unermüdlich daran gearbeitet, Frederique Constant's innovativen Ehrgeiz zu bahnbrechenden neuen Höhen zu führen, indem es eine der schwierigsten uhrmacherischen Komplikationen auf den Markt brachte; zum Teil aufgrund des spezifischen Fachwissens, das für ihre Herstellung erforderlich ist, sowie der erforderlichen qualifizierten Uhrmacher, die sie zusammenbauen. Nach einem langen Prozess, der Zeichnung, Design, Prototyping und schliesslich die Herstellung des Zeitmessers umfasste, haben sie allen Widrigkeiten getrotzt und sich mit der notwendigen Geometrie, den Kräften und akribischen Anpassungen abgemüht, um das neue zuverlässige hauseigene Uhrwerk FC-760 zu schaffen.
 


Der direkte "In-Line"-Rücklauf durch einmaliges Drücken des Drückers startet den Timer wieder bei Null. In diesem Fall bewirken der Drücker bei 4 Uhr und der dazugehörige Mechanismus, dass drei Aufgaben sehr schnell nacheinander ausgeführt werden: erstens wird die Kupplung ausgerückt; zweitens wird der Chronograph mit Hilfe des einteiligen Hammers auf Null zurückgestellt, dessen Schrägflächen die beiden Nullrückstell-Herzen drehen, so dass die Zeiger wieder senkrecht stehen; und drittens rastet die Kupplung wieder ein, sobald der Drücker losgelassen wird.
 


Essential Frederique Constant Design Diese Kollektion stellt zwei Hauptversionen vor, eine im Wesentlichen lässig aussehende mit einem silbernen oder dunkelgrauen glatten Zifferblatt und eine eher klassisch anmutende mit einem silbernen Zifferblatt, das mit einem raffinierten guillochierten "Clou de Paris"-Dekor, schwarz gedruckten römischen Ziffern und Breguet-Zeigern versehen ist. Beide Versionen sind in Edelstahl oder in rosévergoldetem Edelstahl erhältlich. Auf 3, 6 und 9 Uhr befinden sich drei Zähler, die jeweils den 30-Minuten-Zähler, das Datum von Hand und die kleine Sekunde anzeigen.